fbpx

The Flask

The Flask ist eine junge Folkband aus Delft mit viel Energie. Die Musiker erzählen mit Vorliebe Geschichten mit ihrer Musik. Von gefühlvollen Balladen bis zu flotten Tunes, und von Covers bis zu eigenen Kompositionen, die Keltische Folkmusik von unter anderem Rapalje und The High Kings ist die kreative Grundlage für The Flask. Auch Fantasy-Einflüsse von Faun und Inspiration aus rauen Piratengeschichten von Ye Banished Privateers finden sich in den Liedern. Zu fünft lassen sie mit mehrstimmigem Gesang, Gitarre, Tin- und Low-Whistles, Geige, Cello und Bodhràn die Fete steigen! Bei The Flask wähnt man sich in einer anderen, verzauberten Welt, tanzt, singt und lacht!

Im Jahr 2012 gründeten ein paar Studenten in Delft, die gerne zusammen musizieren “The Flask”. Die Liebe zum Folk erwies sich schnell als gemeinsame Basis. Die ersten Konzerte in der Folk Music Szene kamen 2016 auf der Archeon Midwinter Fair zustande und The Flask wurde 2017 bei Friendly Folk Records unter Vertrag genommen. 2021 schloss sich eine Cellistin mit einer zusätzlichen Stimme an. Inzwischen hat sich diese fünfköpfige Band fest in die Szene eingefügt und spielt regelmässig bei Archeon Midwinter Fair, Fantasy Fest Rijswijk, Historisch Zoetermeer, Rapalje Zomerfolk und vielen anderen Pubs, Clubs und Privatfeiern. Die erste Single “Faerie Folk” (Dez. 2019) und das Debütalbum “Village Tales” (Juni 2021) erschienen bei Friendly Folk Records.

The Flask wurde bei den CeltCast Fantasy Awards 2022 gebucht und für ihr Album “Village Tales” nominiert in dek Kategorien Best Song, Best Album, Best Cover Art, Best Collaboration und Best Live Act.

Band-Mitglieder:
Annalena Hoyer (Cello, Gesang)
Anneke Kraamer (Gesang, Tin Whistle, Low Whistle, Bodhrán, Klavier)
Astrid van der Niet (Geige, Gesang)
Jesse van Mullem (Gitarre, Gesang)
Rudy van der Zwan (Gesang, Cajon, Bodhrán)